Detailierte Infos zum Pelletspreis - http://pelletheizung-infos.de

Informationen zum Pelletspreis

 

Worauf sollte man beim Kauf achten?
Wann sollte man Pellets kaufen?
Wo erfahre ich den aktuellen Pelletspreis?
Wie ist der Pelletspreis verglichen mit dem von Öl und Gas?
Auf all diese Fragen möchten wir Ihnen Antworten an die Hand geben.

 

Pelletpreisrechner

 

 


 

 

Pelletspreise - Licht ins Dunkel

 

Pellets, Holzpellets Preis und Kosten

Pellets sind eine kostengünstige regenerative Alternative zu fossilen Brennstoffen wie Heizöl oder Erdgas. Die Preise für Pellets können sehr unterschiedlich sein. Sie variieren je nach Herkunft, Hersteller, und Qualität der Holzpellets die sich im Besonderen durch die Pellets Normen identifizieren lässt. Die Preise der Pellets sind im Gegensatz zu den Preisen für Gas oder Öl von Beginn an sehr stabil geblieben. Pellets kauft man auf Grund von jahreszeitlichen Schwankungen am Besten im Frühjahr oder Sommer. Wer den Pelletsmarkt im Auge behält kann über Jahre einiges an Kosten einsparen.

 

 

Auf was sollte man beim Kauf von Pellets achten?

 

Zeitpunkt - Im Sommer ist der Pelletspreis niedriger. Schon immer gab es bei Brennstoffen jahreszeitlichen Schwankungen. Da hat sich nichts geändert. Genau wie bei Kohle und Heizöl, kann man durch konsequentes Beobachten des Pelletmarktes und Beachtung der jahreszeitlichen Schwankungen die Kosten senken. Die Kosten für Pellets sind im Winter höher als im Sommer. Im Sommer sind die Nachfrage und der Bedarf an Holzpellets niedriger, weil aufgrund höherer Temperaturen weniger an Pellets verheizt werden. Dadurch sinken die Pelletspreise - Die Nachfrage reguliert den Preis! Sie sollten also in jedem Fall früh genug über eine Nachbestellung nachdenken um die Schwankungen im Pelletspreis bestmöglich zu nutzen.

Weitere Details auf die man beim Kauf von Pellets achten sollte!

 

 

 

Normungen und Qualitätssiegel sichern Qualität

 

 

Um einen reibungslosen und umweltfreundlichen  Betrieb Ihres Pelletkessels gewährleisten zu können, sollten Sie unbedingt auf die Pellets Qualität achten. Wenn Sie Pellets angeboten bekommen, die deutlich unter den sonstigen Pellets Angeboten liegen, sollten Sie besser die Finger weglassen. Unseriöse Angebote gibt es hier zu Hauf. Beim Einsatz minderwertiger Holzpellets sind schlechtere Verbrennungswerte und ein höherer Schadstoffausstoß noch das kleiner Übel. Gesetzt dem Fall ihre Pelletheizung geht auf Grund schlechter Pellets Qualität auf Störung oder gar ganz kaputt, wird Ihr Heizungsfachmann Ihnen die Rechnung stellen. Dann sind Sie in der Pflicht, sich das Geld vom Pelletslieferanten zurückzuholen.
Kaufen sie daher nie Pellets ohne eine entsprechende DIN-Normung bzw. ohne Qualitätssiegel.
Das DINplus -Siegel, steht für gute Qualität der Pellets. Ganz sicher können sie sein, wenn die Pellets  dem ENplus - Zertifikat gerecht werden.

 

 

 

Aktueller Preis für Holzpellets

 

 

Auf der Seite von C.A.R.M.E.N. gibt es unter nachfolgendem Link einen aktuellen Pelletpreisindex http://www.carmen-ev.de/dt/energie/pellets/pelletpreise.html
C.A.R.M.E.N.  sorgt hier für Klarheit bezüglich der Preisentwicklung bei Holzpellets und erhebt monatlich Daten zur Pellets Preisentwicklung. In diese Erhebung werden alle bekannten Lieferanten von Pellets in Deutschland und Österreich einbezogen. Hier wird sortiert nach Land, Bundesland, Liefermengen und Regionen.

 

 

 

Pellets Preise sind deutlich niedriger als die von Öl oder Gas

 

 

Im Vergleich zu Öl oder Gas sind die Preise für Pellets deutlich geringer.

Pelletspreis Mai 2012

Der Unterschied, bzw. der Preisvorteil der Pellets gegen über Öl ist beachtlich und pendelte (Stand: Mai 2012) in letzter Zeit um die 40%. Stand Mai 2012 lag der Heizölpreis bei 8,35 ct/kWh, wogegen der Preis für Holzpellets nur bei 4,61 ct/kWh lag. Der Pelletspreis lag im Mai 2012 laut DEPV-Index bei 226,09 €/ Tonne.

 

Pelletspreis Aug 2012

Die Kilowattstunde Wärmeenergie mit Holzpellets hergestellt kostet 4,66 Cent - Im Vergleich zu Heizöl 8,95 Cent pro kWh kann sich die Ersparnis sehen lassen.

 

Pelletspreis

 

 

Pelletspreis März 2013Pelletspreis 2013 im Vergleich zu Heizöl

Stand 15.03.2013 kostet ein Kilo Holzpellets 26,93 Cent. Holzpellets sind über die Jahre sehr preisstabil geblieben, der 269,30 Euro je Tonne könnte man als ein Preishoch deklarieren. Da es in Deutschland aber keine Holzknappheit gibt dürfen wir auf eine Reduzierung der Pelletspreise hoffen. 

Trotz des aktuell recht hohen Preises spart man mit der Pelletheizung im Vergleich zu Heizöl (aktuell 86,60 Cent je kWh) 37,81 Prozent!

 

Preisvergleich für Holzpellets anfordern.